«Sylvia» auf der Bühne der Kammerspiele Seeb

Bis zum 11. November und ab Mitte Dezember steht das Stück «Sylvia» von Albert Ramsdell Gurney auf dem Programm des charmanten Belle-Epoque-Theaters in Bachenbülach. Die Schweizer Erstaufführung lädt ein zum Schmunzeln und Nachdenken.
Mehr

Vielfältig und abwechslungsreich: unterwegs im Unterland

Unsere Vorschläge reichen von Boldern, Bowling, Grenzwanderung bis zur E-Bike- oder Velotour. Vielleicht ist jetzt auch die richtige Zeit, um endlich die lange geplante Stadtbesichtigung in Kaiserstuhl, Regensberg oder Bülach zu buchen? Sie haben die Wahl!
Mehr

Martina Holstein: «Ich mag Stücke mit Tiefgang»

Bis zum 11. November und ab Mitte Dezember steht die begabte junge Schauspielerin Martina Holstein als Sylvia auf der Bühne der Kammerspiele in Bachenbülach. Standort Zürcher Unterland sprach mit ihr über das Stück und ihre Arbeit.
Mehr

Sarah Studer aus Fisibach gewinnt den Preis VIP-Pferderennen

Seit Frühjahr 2018 haben sich genau 1001 Personen am grossen Online-Wettbewerb von Tourismus Zürcher Unterland beteiligt. Dabei galt es die Frage zu beantworten, welcher Ort nicht im Zürcher Unterland liegt. Zur Auswahl standen Bülach, Eglisau, Regensberg und Winterthur.
Mehr

Dominik Zehnder: Pfarrer in Bülach

Seit zehn Jahren ist er Pfarrer im Unterland und sagt von sich, dass er gerne über den Tellerrand schaut. Über seinen Werdegang, die Reformation und über den Anlass «Leere Kirche» sprach Standort Zürcher Unterland mit Dominik Zehnder.
Mehr

Ab ins kühle Nass: Haslisee oder Rhein

Kühles Nass ist im Jahrhundertsommer gefragt. Wer Abwechslung zur klassischen «Badi» sucht, findet sie im Seebad Haslisee in Niederhasli. Das gepflegte Naturbad verfügt über ein Planschbecken, ein Sprungbrett und ein Floss.
Mehr

Der Skulpturenpark wird zum Kino – mit Beuys

Kunst verhilft uns zu neuen Blickachsen. Das gilt am Samstag, 25. August auf unübliche Weise für den Skulpturenpark. Er wechselt gewissermassen das «Metier» und ist für einmal Kino in lauschiger Atelier-Atmosphäre.
Mehr

Leere Kirche: Freiraum verändert Perspektiven

500 Jahre sind seit der Reformation vergangen. Vom 3. bis 9. September widmet sich die reformierte Kirche Bülach in ganz besonderer Weise dem Thema. Dabei laden ungewohnte Anknüpfungspunkte ein, den Raum in Anspruch zu nehmen.
Mehr