Kammerspiele Seeb: Eröffnung der Saison 2020–2021

extrawurst

Nach Wochen und Monaten der Unsicherheit hebt sich jetzt der Vorhang. Vom 16. September bis 11. Oktober wird nochmals die Komödie «Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde» gespielt, mit dem faszinierenden Walter Andreas Müller in der Rolle des Papstes.
 

Ab 14. Oktober: «Extrawurst»

Vom 14. Oktober bis 14. November präsentieren die Kammerspiele Seeb mit «Extrawurst» eine Produktion der Shake Company Zürich. Diese schlagkräftige und äusserst humorvolle Satire tourte diesen Sommer mit grossem Erfolg als «Gartenspiele» durch die Deutschschweiz. Die Zuschauer erleben dieses Stück hautnah als Mitglieder eines Tennisclubs und sind mitten drin im Geschehen. Und allen wird schnell klar: Es geht um viel mehr als einen Grill … oder «Meine Wurst, deine Wurst: Gibt es auch am Grill eine Schweizer Leitkultur?» (NZZ, 18.8.2020).

Grosse Unterhaltung, viel Humor und zwei Stunden lachen … Nur 25 Vorstellungen!
 

Detaillierte Informationen zu allen Produktionen, dem Ticketverkauf sowie dem geltenden Schutzkonzept Covid-19 im Theater finden Sie unter kammerspiele.ch.