ZKB Innovationspreis Zürcher Unterland

Im Fokus des ZKB Innovationspreises Zürcher Unterland stehen Innovationen von KMU in den Bereichen Produkt, Prozesse, Geschäftsmodell und Organisationsform. Das Preisgeld in Höhe von CHF 5‘000 wird von der Zürcher Kantonalbank gestiftet und wird der erfolgreichsten Bewerbung übergeben. Die Jury setzt sich aus dem Wirtschaftsrat Zürcher Unterland und verpflichtet sich zur vertraulichen Behandlung der eingereichten Unterlagen und über das Prozedere der Beurteilung.

 

Folgende Kriterien werden bei der Bewertung mit einbezogen:

  • Neuheitsgrad
  • Impact auf Wirtschaft, Soziales und Umwelt
  • Imagewirkung für die Region
  • Anwendbarkeit in anderen Unternehmen
  • Strahlkraft

 

Bewerbungen können schriftlich formfrei eingereicht werden. Es sind die folgenden Inhalte gefordert: Unternehmensportrait, Beschreibung der Innovation und Stellungnahme zu den erwähnten Kriterien. Optimalerweise verwenden Sie für die Bewerbung direkt unten stehendes Formular. Die Verleihung des Preises findet am Wirtschaftssymposium des Standorts Zürcher Unterland statt (nächste Durchführung 1. Oktober 2021).

Bewerbungsformular

Ist Ihr (Teil-)Unternehmen im Zürcher Unterland ansässig?
Wie ordnen Sie Ihre Innovation ein?
Wann wurde das Innovationsprojekt umgesetzt?