Gelungener Erfahrungsaustausch rund ums Thema Arealentwicklung

Unter dem Titel «Insights Arealentwicklungen – Stolpersteine und Herausforderungen, wenn Quartiere entstehen!» teilten vier Experten am Beispiel Bülach Nord ihre Erfahrungen rund um das Thema. Zentral für Gemeinden sind die Interaktion mit den Arealeigentümern, ein guter Projektentwickler sowie klare Planungsvorgaben.
Mehr

25.–27. Oktober: Kultur Zürcher Unterland an der Büli-Mäss

«Kultur verbindet, ist wichtig für den Einzelnen und die Gesellschaft und sie ist Lebensqualität», meint Hans Hässig, Leiter Fachgruppe Kultur bei StaZU. Am Gemeinschaftsstand mit der Stadt Bülach lässt sich Kunst erleben und lassen sich Künstlerinnen und Künstler entdecken.
Mehr

Hauptpreis des Sommer-Wettbewerbs geht in den Thurgau

Rund 1000 Personen haben dieses Jahr am beliebten Wettbewerb von Tourismus Zürcher Unterland teilgenommen. Nun ist der Hauptpreis, eine Brunchfahrt für acht Personen auf der Rhenania der Schifffahrtsgesellschaft Wirth, Eglisau, inklusive «Cüpli» und Getränke verlost worden.
Mehr

Logistik beschäftigt das Zürcher Unterland

Die Herbsttagung von Standort Zürcher Unterland vom 6. September fokussierte mit dem Besuch der Welti-Furrer AG, Dielsdorf, und dem Impulsreferat von Pickwings-Gründer Marc Bolliger auf Nischen, Spezialitäten und Innovation der Transport- und Logistikbranche.
Mehr

Fisibach und Kaiserstuhl werden Kulturmitglieder

Standort Zürcher Unterland (StaZU) baut mit der Unterstützung des Kantons die Unterländer Kulturregion aus. Dabei sollen die gemeindeübergreifenden Initiativen gestärkt und die Vernetzung von Kunstschaffenden und Kulturmultiplikatoren gefördert werden.
Mehr

Clean-Up-Day: 13. + 14. September in Bülach

Littering ist ein Dauerthema. Viele Menschen stören sich daran, aber jetzt räumt die Schweiz auf – auch in Bülach! Der junge Verein Transition hat sich dem Thema angenommen und packt aktiv zu. Das Besondere: Aus dem Müll entstehen künstlerische Objekte.
Mehr