Römischer Gutshof, Seeb

Römischer Gutshof Seeb Winkel Zürcher Unterland

Römischer Gutshof

Der römische Gutshof bei Seeb (Gemeinde Winkel) ist eine der wenigen konservierten römischen Ruinen im Kanton Zürich.

Der Gutshof dürfte um 30 n. Chr. als Holzbau entstanden sein; um 50 n. Chr. entstanden die ersten Steinbauten. Die Anlage durchlief zahlreiche Um- und Ausbauten und wurde vermutlich um 350 n. Chr. verlassen.

Das Gelände des Gutshofes ist offen zugänglich.

Ein Teil des Herrenhauses und der Töpferöfen befinden sich in Schutzbauten. Im Areal wurde ein Garten mit den für die römische Zeit bei uns nachgewiesenen Pflanzen angelegt. Dazu gehört auch die Rebe, die spätestens seit dem 3. Jh. in Seeb kultiviert wurde.

Faltprospekt Römischer Gutshof Seeb

 

Öffnungszeiten

Der Schutzbau über den Ruinen des Herrenhauses ist von Ostern bis Ende Oktober an Samstagen von 13.00 bis 17.00 Uhr und an Sonntagen 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (nicht aber bei Regenwetter).


Besuchen Sie auch

Kryptoportikus in Buchs: Stimmungsvoll beleuchteter Ausstellungsraum in der sogenannten Kryptoportikus, einem unterirdischen Gewölbegang im einstigen Hauptgebäude des römischen Gutshofs.
Dessen Wandmalereien aus der Zeit zwischen 100 und 140 n.Chr. können in Fragmenten noch heute bestaunt werden. Weitere Informationen unter www.are.zh.ch

Faltprospekt Römische Ausgrabungsstätte in Buchs
 

weitere Themen:

 

per E-Mail

Führungen für Schulen und Gruppen
Hansruedi Minder
+41 (0)44 861 07 71
8185 Winkel
Schweiz