Zürcher Unterländer Winzer präsentieren Ihre Weine

Am Tag der offenen Weinkeller wird berall etwas besondere geboten.

Am 1. Mai ist «Tag der offenen Weinkeller», der Tag, an dem die Unterländer Winzerinnen und Winzer ihre Weine präsentieren. Und: Fast überall gibt es etwas Feines zu essen. Neu sind dieses Jahr die Pferdefuhrwerke: Sowohl in Teufen, zwischen Hüntwangen (Gruebewy) und Wil (Weingemeinschaft) sowie innerhalb von Rafz erreicht man damit gemütlich und bequem die nächste Degustation.

 

 

Gruebewy Hüntwangen
feines vom Grill (Herti-Wurst, Bratwurst, Cervelat) und Kaffee mit Kuchenbuffet
Rössliwagen zwischen Hüntwangen–Rafz–Wil

Lindenhof Buchberg, Familie Simmler
ab 13 Uhr geführte Rebbergwanderungen

Sandra Baumann Weingemeinschaft, Wil
Degustation des Jahrgangs 2018, feine Chäshörnli, Hörnli und G'hackets mit Apfelmus, Kaffee und Kuchen

Weingut Gehring
Weindegustation im Weinkeller, Winzerbeizli mit Fischchnusperli, Puureschüblig und Kuchen
12. + 13. Mai 2019
Degustation der aktuellen Weine im Weinkeller mit frischen Speckbrötli

Weingut Neukom, Wil
Im Weinkeller Hegi 13 in Rafz
Weinverkostung, Bratkäse 
Rössliwagen zwischen Hüntwangen–Rafz–Wil

Weingut Pircher, Eglisau
D`Rhychuchi Eglisau kocht Safran Risotto mit Steak

Weingut Schloss Teufen
grosse Festwirtschaf des Jodelchors, Pferdfuhrwerke zum Weingut Gehring, Degustation, Kellerführungen; Gastwinzerin Simone Monstein, Weingut Hamacht Teufen