Rollstuhlwanderung mit wenig Steigung

Abendstimmung am Katzensee

Rundtour Katzensee

Wir entführen Interessierte an die kanadische Küste. Oder doch nicht ganz. Der Vergleich wurde jedoch gemacht von begeisterten Gästen, die das Gebiet rund um den Katzensee bei Regensdorf besuchten.

Rund um den Unterer und Oberer Katzensee 
Das Gebiet bietet zwei Varianten für Rollstuhlwanderer. Die leichtere gut befahrbare Strecke vom Parkplatz Katzensee zum Besenbeizli «Seeholz» ist abwechslungsweise naturbelassen mit teilweise grösseren Steinen, die umfahren werden können und aber auch geteert. 

Die sportliche Variante ist die Rundtour, bei welcher eine leichte Steigung mit Kiesweg und metallenen Wasserabläufen, welche quer über den Weg verlaufen und teilweise bis zu fünf Zentimeter hoch sind. Diese gilt es zu überwinden.


Manchmal scheint es erstaunlich, dass sich die beiden Seen, die im Sommer als strapaziertes Naherholungsgebiet der grössten Schweizer Stadt gelten, ihren Charme und ihre Schönheit erhalten haben. Aber der Untere und der Obere Katzensee sind ein Hingucker und wer weiter geht als bis zum lauschigen Seebad, ist dann doch wieder «fast» allein.

Ab «Äbnet» bis zur Besenbeiz «Seeholz» Teer. Auch die letzten 750 Meter zurück zum Parkplatz sind wieder geteert. Ansonsten gekiest, teilweise mit grösseren Steinen im Weg, die es zu umfahren gilt. 

Wir folgen dem Weg vom Parkplatz in Richtung Seebad. (Hunde sind im Seebad nicht erlaubt. Kiosk mit kleiner Verpflegungsmöglichkeit und behindertengerechte Toilette). Der Weg führt hinter den Gebäuden der Badeanstalt durch (Wegweiser «Seerundgang») und verlässt den Unteren Katzensee. Die Wegbreite ist teilweise etwas eingeschränkt durch Bäume. Hier durchqueren wir den Abschnitt «Äbnet» und kommen schon bald auf eine geteerte Strasse, die zur Besenbeiz «Seeholz» führt. Die etwas leichtere Variante für Elektrorollstühle führt nun den gleichen Weg zurück zum Parkplatz Katzensee oder in Richtung ZH Affoltern zum Bahnhof.

Da beiden langsam verlanden Seen sind sie ein sichtbares Beispiel wie Flach- und Hochmoore entstehen. Noch aber beträgt die maximale Tiefe rund 70 Meter und die Uferzonen und das umliegende Ried sind Heimat zahlreicher Pflanzen, Vögel, Insekten, Reptilien und Amphibien. Unser Weg führt durch die Riedlandschaft, eine gute Gelegenheit einen Blick über die Seen und – bei klarer Sicht – auf die Alpen zu werfen.

Wer es gewohnt ist, mit dem Rollstuhl auch mal «offroad» unterwegs zu sein, fährt weiter in Richtung Gut Katzensee. Wenn der Weg die Teerstrasse verlässt, folgt auf rund 300 Metern ein leichter Anstieg. Das Gefälle von rund 12 Prozent beim Gut runter an die Wehntalerstrasse lässt sich durch die neue und geteerte Verkehrsführung umgehen. Sanft mündet der Wanderweg in die vielbefahrene Wehntalerstrasse. Auf dem ausgebauten und geteerten (und an Wochenenden vielbefahrenen) Veloweg geht der Weg links weg ca. 750 Meter zum Restaurant Waldhaus mit grossem, schattigem Garten. (Toilette: Schlüssel im Restaurant, kleine Schwelle ins WC) und weiter zum Parkplatz Katzensee.

Tipps: Die Runde kann selbstverständlich auch in der entgegengesetzten Richtung gemacht werden. Besuchen Sie die beiden Seen «Unterer und Oberer Katzensee» frühmorgens oder an einem Sommerabend.
Wander-App: Schweiz Mobil und/oder Maps.me

Besenbeiz Seeholz-Beizli: So (Sommerzeit) 10.00 bis 19.00 Uhr und (Winterzeit) 11.00 bis 19.00 Uhr; durchgehend rollstuhlgängig. 

Restaurant Waldhaus: ein Schönwetterrestaurant; nur über Treppen erreichbar; rollstuhlgängiges WC mit kleiner Schwelle vorhanden 
Mo–Sa: 8.00 bis 00.00 Uhr , So: 9.00 bis 22.00 Uhr
 

Wanderung

Anfahrt mit dem ZVV
ZVV Fahrplan inkl. vorgeschlagener Endhaltestelle

Bahnhof Zürich-Affoltern ist behindertengerecht ausgebaut. Ab Busstation Rund 10 Minuten mit dem Rollstuhl bis zum Katzensee.
Anfahrt: Mit dem eigenen Auto - Parkplatz Katzensee (geteert). Oder Parkplatz Seeholz (Kiesplatz, dafür mehr geteerte Wege von hier aus)

Anfahrt: Mit dem eigenen Auto
Parkplatz Katzensee (geteert). Oder Parkplatz Seeholz (Kiesplatz, dafür mehr geteerte Wege von hier aus)

Start: Parkplatz Katzensee oder Besenbeiz Seeholz

Ende: Parkplatz Katzensee oder Besenbeiz Seeholz

Länge: 4,2 km

Höhendifferenz: 40 Meter

Dauer: ca. 3 Std.

Quellen und Karte: SchweizMobil u. Bericht: Hindernisfreie Wanderwege im Furttal 2013, Kt. ZH Volkswirtschaftsdirektion, Amt für Verkehr

Katzensee

Katzensee2